Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Marken

 

Die Bekleidungsfabrik Willy Bogner GmbH & Co. KGaA wurde im Jahre 1932 von dem erfolgreichen Ski-Sportler Willy Bogner senior gegründet, heute ist sein Sohn Willy Bogner junior der Geschäftsführer. 
Bogner war ursprünglich ein Hersteller von Skimode. Der Verkauf erfolgt durch Großhändler und Niederlassungen. Bogner besitzt bis heute jedoch auch eigene Geschäfte.
Im Jahre 1967 wurde das Unternehmen Bogner Film gegründet, wo der Sohn des Unternehmensgründers,
Willy Bogner junior, selbst Dreharbeiten bei James-Bond-Filmen übernahm. 1986 wurde der Film Feuer und Eis veröffentlicht, der dem Product Placement für Skimode diente.
Bogner erhielt im Jahre 1970 den Münchner Modepreis.

 

MDC-Sportswear ist eine bayrische Sportmodemarke.
MDC-Sportswear produziert Fashion, Sportswear, Ski-, Golf-, Tennis- und Wellnesmode.

 

 

Die Sportalm Kollektionen spiegeln das besondere Lebensgefühl von Kitzbühel wieder. Hier verbinden sich Internationalität und Regionalität. Für Frauen, die Sportalm lieben, passen Ursprünglichkeit und Weltgewandtheit ganz selbstverständlich zueinander.
Innovative Funktionsmaterialien werden mit bewährten Handwerkstechniken verarbeitet - modernes Design zitiert unbefangen historische Vorbilder. So entsteht unverwechselbare Kleidung mit Liebe zum Detail, hochwertig und authentisch und ausschließlich in Europa gefertigt.
Sportalm unterstreicht eine sinnliche und selbstbewusste Persönlichkeit, aber die Trägerin steht immer im Mittelpunkt. Wer Sportalm trägt, hat einfach keine Verkleidung nötig. Am besten trifft es der Name der Familie Ehrlich: Aufrichtig und mit Hingabe das machen, was man liebt. Mode mit Herzblut eben. 

 

Quelle: Hertellerangaben, Wikipedia